D.R.G.M. Nr. 6 050

27 Juni 1892

Eduard Müller, Solingen

Beschreibung:
Korkenzieher mit hutförmigen Aufsatzstück zum lösen des Korkens

Material:
Stahl

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 6 145

27. Juni 1892

Edmund Jansen, Fabrikant in Höhscheid

Beschreibung:
Korkenzieher, einschiebbar in ein Gehäuse, welches ihm als Hülse und Griff dient.

Material:
Stahl

Markierung:
G.M.PATENT No 6145

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 7 609

28. August 1892

E. Becker, Solingen

Beschreibung:
Korkzieher mit zweiteiliger, durch einen verschiebbaren Ring zusammengehaltener Hülse.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
G.M. No 7609
COLUMBUS

Anmerkung:
Wurde mit dieser Markierung nur für kurze Zeit produziert (29 Aug. 1892 bis 07 März 1893); bis das Patent 1893 erteilt wurde.

D.R.G.M. Nr. 10 975

20. Januar 1893

C. Ch. Neues, Oberschönau

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher mit verdeckter Hebefeder und Anschlagplatte am Ende des Krätzers.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 10 985

19. Januar 1893

Thill & Küll, Solingen

Beschreibung:
Taschenkorkenzieher mit Champagnerzange bzw. Drahtschneider.

Material:
Stahl

Markierung:
G.M.S. No. 10985

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 21 718

23. Januar 1894

Steinfeld & Reimer, Solingen

Beschreibung:
Zuschlag-Korkenzieher mit Griffen in Form eines Damen- oder Pferdebeines oder dergl. evtl. mit beweglichem Champagnerhaken.

Material:
Stahl, Celluloid, Messing

Markierung:
REGISTERED   Germany

Anmerkung:
wurde in vielen unterschiedlichen Farb- und Formkombinationen hergestellt.

D.R.G.M. Nr. 30 676

11. September 1894

Karl Häfner, F. Sohn
Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Korkzieher mit gestanzten, hohlen, zusammenlegbaren Scharniergriffflügeln.

Material:
Stahl

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 35 418

14. Januar 1895

W. Sommers, Schmalkalden

Beschreibung:
Korkheber mit verschiebbarer, dicht über dem Krätzer feststellbarer Federglocke.

Material:
Stahl, Messing, Holz

Markierung:
DRGM 35418 GERMANY

Anmerkung:
erneute Registrierung nach Ablauf von 3 Jahren

D.R.G.M. Nr. 114369
11. April 1899
W. Sommers, Schmalkalden

D.R.G.M. Nr. 35 629

17. Januar 1895

Carl Ullrich, Oberschönau i. Th.

Beschreibung:
Korkzieher mit Glocke, deren Kessel mit dem Hals durch Federn elastisch verbunden ist.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 36 019

26. Januar 1895

Otto Voigt, Lübeck

Beschreibung:
Sicherheits Pfropfenzieher mit einer in den unteren Rand des Gestelles eingepassten Gummiplatte

Material:
Stahl, Gummi

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 54 268

27. Februar 1896

Edmund Jansen, Höhscheid, Solingen

Beschreibung:
Taschenkorkenzieher bei welchem die Hefte je ein besonderes Intrument bilden

Material:
Stahl

Markierung:
D.R.G.M. No 54268

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 76 642

26. Mai 1897

Eduard Becker, Solingen

Beschreibung:
Hebelkorkzieher, dessen Heft aus einem Stück gebogen ist.

Material:
Stahl

Markierung:
D.R.G.M. No 76642

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 77 818

05. Juni 1897

Peter Hendrichs, Solingen

Beschreibung:
Durch einen die Erle verbindenden, gleichzeitig als Drehachse dienenden Niet einseitig geführter Schiebekorkzieher in Taschenmesserform.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
P.H. D.R.G.P. No 77818

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 82 205

6. September 1897

Ernst Steinfeld, Solingen

Beschreibung:
Taschenkorkzieher mit Messerklingen oder anderen Geräten an den zu beiden Seiten des Krätzers umklappbaren Griffen.

Material:
Stahl, Kunststoff

Markierung:
D.R.G.M.
82205

Anmerkung:
Wurde in zwei Farben, braun und rot-braun, hergestellt

D.R.G.M. Nr. 84 075

21. Juli 1897

W. Sommers, Schmalkalden

Beschreibung:
Korkzieher mit sich nach oben verjüngender Gabel oberhalb des Krätzers.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 93 678

13. April 1898

20. März 1901

Gustav Kürschner, Schmalkalden

Beschreibung:
Federglockenkorkzieher mit oberhalb der Glocke an der Krätzerspindel angeordnetem Gelenkscharnierstück.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M. 93678

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 96 377

6. Mai 1898

Georg Giessler, Herges Hallenberg

Beschreibung:
Korkheber, bei welchem die Glocke durch eine an der Krätzerstange verschiebbare Hülse festgestellt werden kann

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:
eine von drei verschiedenen Ausführungen der Hülse

D.R.G.M. Nr. 99 881

26. July 1898

G.A. Pfeffer und M.W. Weber,
Steinbach Hallenberg

Beschreibung:
Korkzieher mit als Handgriff dienender Patronenhülse

Material:
Stahl, Messing

Markierung:
D.R.G.M.
99881

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 109 374

14. Januar 1899

Richard Recknagel, Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Korkheber mit Schraubenfederglocke, bei welchem mit Hilfe einer Steigschraubenhülse und der Krätzerspindel die zusammengepresste Schraubenfeder den Kork hebt.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M.
109374

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 114 369

11. April 1899

W. Sommers, Schmalkalden

Beschreibung:
Auswechselbarer Splintschieber für Korkzieher mit federnder Glocke, bei welchem die mit dem Splint verbundenen Schlinge nach Art einer sog. Sicherheitsnadel durchbildet ist.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M. 114369

Anmerkung:
Werbeaufschrift für Eyach Sprudel, Stuttgart

D.R.G.M. Nr. 116 521

10. April 1899
10. April 1902

Ernst Steinfeld, Solingen

Beschreibung:
Korkzieher mit einem Champagnerhaken an einer krallenartigen Hebelstütze.

Material:
Stahl

Markierung:
D.R.G.M.
116521

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 130 884

24. Februar 1900

H. & W. Batafy, Berlin

Beschreibung:
Korkzieher, dessen Griff zu Werkzeugen ausgebildet ist.

Material:
Stahl

Markierung:
Patent 3347
DRGM 130884

Anmerkung:
englisches Patent Nr. 3347 vom 20 Februar 1900 für Sydney Flowers, Richmond

D.R.G.M. Nr. 146 827

30. November 1900

H. Berns, Solingen, Ziegelstr. 3

Beschreibung:
Werkzeugheft mit auswechselbaren durch die Ansätze eines doppelten Hebels oben oder in der Mitte festhaltenden Werkzeugen

Material:
Stahl, Aluminium, Horn/Knochen

Markierung:
Bonsa
D.R.G.M. 146827 REGISTERED

Anmerkung:
verlängert vom 30.04.1903 bis 1906 durch Fa. Böntgen und Sabin, Solingen

D.R.G.M. Nr. 152 004

23. März 1901

Ernst Scharff, Frankfurt a. M.

Beschreibung:
Korkzieher mit Kugellagerung für Griff und Spindel

Material:
Stahl, Messing

Markierung:
SOLON / DRGM 152004

Anmerkung:
mit original Schachtel

D.R.G.M. Nr. 152 292

29. März 1901

Johan Wolters, Düsseldorf

Beschreibung:
Korkenzieher mit Hebel und überfallendem Ring zum selbsttätigen Feststellen und Auslösen der Spiralfederglocke.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 160 682

26. August 1901

W. Stendebach, Rhens

Beschreibung:
Korkzieher mit Stellröhrchen nach Art des Bajonettverschlusses zum Ein- und Ausschalten der Spirale.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 172 253

11 März 1902

Paul Honigbaum, Landshut

Beschreibung:
Korkenzieher, dessen schraubenförmiger Unterteil mit in ihren Drehpunkten an feststehenden Teilen des ersteren angelenkten doppelarmigem Hebel in Verbindung steht.

Material:
Stahl

Markierung:
D.R.G.M. 172253   Geha

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 178 437

12. Juni 1902 und 10. Juni 1905

Gotl. Theodor Fischer, Unterschönau

Beschreibung:
Glockenartiger Korkenzieher, dessen Spindel mit einer Vorrichtung versehen ist, welche beim Drehen der Spindel gegen die Ausfräsungen der Glocke stößt.

Material:
Stahl, Messing

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 182 562

14. August 1902

W. Sommers, Schmalkalden

Beschreibung:
Korkenzieher mit einer innerhalb der Glocke liegenden Fangvorrichtung, welche beim Ziehen des Korkens die Korkenzieherstange mit der Glocke selbsttätig kuppelt.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 184 844

17. September 1902

G. H. Usbeck, Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Glockenartiger Korkzieher, an dessen Spindel eine drehbare, beiderseits hakenförmige Vorrichtung, welche zum Feststellen des Korkziehers dient, angeordnet ist.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 194 123

07. Februar 1903

Müller und Schmidt, Solingen

Beschreibung:
Zum Halten verschiedener Werkzeuge dienendes, mit Arretierhebel versehenes, einen rundum geschlossenen Kasten bildendes Heft.

Material:
Stahl, Holz, Aluminium

Markierung:
D.R.G.M. 194 123
Pfeilring Symbol

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 206 878

17. Juli 1903

W. Neues, Oberschönau

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher mit federnd umlegbarer Glocke.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M. No 206878

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 214 160

17. November 1903

Ewald Schuhmann, Düsseldorf

Beschreibung:
Korkenzieher mit in zwei Führungsschlitzen verschiebbarer, gegen den Nocken anschlagender Hülse.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M. No 214160
Rival

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 223 103

31. März 1904

Gustav Kürschner, Schmalkalden

Beschreibung:
Federglockenkorkenzieher bei welchem in die oberen, offenen Glockewindungen lose ein Stift in die Krätzerspindel greift.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 229 956

25. Juni 1904

Wesche & Ruppelt, Zella St. Blasii

Beschreibung:
Champagnerzange mit an ihren Griffenden angeordnetem Zinkkapselschneider.

Material:
Stahl

Markierung:
D.R.G.M. 229956

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 232 791

14. Juli 1904

Louis Kummer, Zella St. Blasii

Beschreibung:
Korkzieher mit Spiralaufzug zum selbsttätigen Abstoßen des Korkens.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
R.G.M. 232791

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 263 041

23. August 1905

Louis Kummer, Zella St. Blasii

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher mit abnehmbarer Glocke.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
METEOR   DRGM

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 289 787

16. Juli 1906

Georg Usbeck, Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher mit Feststeller

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 310 322

24. April 1907

Böntgen und Sabin, Solingen

Beschreibung:
Werkzeugheft für auswechselbare, am oberen Ende und in der Mitte desselben feststellbare Werkzeuge.

Material:
Stahl, Alu, Holz, Leder

Markierung:
D.R.G.M. 310322
Sabina

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 346 678

01. Juli 1908

Georg Hermann Usbeck
Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher mit geteilter Glocke und Gummiring.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
ORIGINAL
D.R.G.M.

Anmerkung:
Der geteilte Gummiring fehlt leider.

D.R.G.M. Nr. 354 940

15.Oktober 1908

Gustav Twellsiek, Solingen

Beschreibung:
Aus Blech gestanzte Glocke für Glockenkorkzieher.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 384 495

22. Juni 1909

Richard Becker, Wald

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher mit im Kopf der Glocke ein- und ausdrehbar gelagertem Korkenzieherstiel

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 397 282

04. Oktober 1909

Fa. Gg. Herrmann Usbeck,
Steinbach-Hallenberg i. Th.

Beschreibung:
Glockenkorkzieher mit Stahlringlager

Material:
Stahl

Markierung:
Monopol D.R.G.M.

Anmerkung:
Diese Version besitzt ein Kugel- und kein Ringlager

D.R.G.M. Nr. 402 623

01. Dezember 1909

Otto Voigt, Lübeck

Beschreibung:
Korkenzieher mit im Griff angeortnetem Sperrstück zum selbsttätigen Feststellen des Griffes

Material:
Stahl, Gummi

Markierung:
IDEAL

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 405 690

23. Dezember 1909

Fa. Gg. Hermann Usbeck,
Steinbach-Hallenberg i. Th.

Beschreibung:
Kugellager Glockenkorkenzieher mit geteilter Glocke.

Material:
Stahl

Markierung:
Monopol 117 D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 407 605

6. Januar 1910

Gustav Twellsiek, Solingen

Beschreibung:
Glocke mit aus zwei Teilen bestehendem Kopf

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 869 093

11. März 1924

Richard Wielpütz, Solingen

Beschreibung:
Büchsenöffner mit Korkenzieher.

Material:
Stahl

Markierung:
PATHOS IDEAL D.R.P.

Anmerkung:
Wielpütz erhielt das Patent Nr. 219 624 am
28. April 1924

D.R.G.M. Nr. 927 670

02. September 1925

Fa. Gustav Mössner, Offenbach

Beschreibung:
Aus einem Trichter und einem Korkenzieher mit Hülse kombiniertes Trinkgefäss.

Material:
Messing, Stahl

Markierung:
D.R.G.M.
927670
Made in Germany

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 930 900

04. November 1925

Gerhard Frings, Köln

Beschreibung:
Vorrichtung zum Entfernen von Korken aus Flaschen

Material:
Stahl, Stahlguss, Holz

Markierung:
HEKTOR 1
F.u C.
118

Anmerkung:
Die heute noch existierende Frings GmbH kann nicht genau sagen, welchem der 3 HEKTOR -  Modelle die Registrierung zuzuordnen ist.

D.R.G.M. Nr. 958 928

22. Juli 1926

Theodor Kämpf,
Steinbach-Hallenberg i. Th.

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher mit hochziehbarem Kugellager.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
RECORD D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 021 815

17. Januar 1928

Fa. Kaspar Fr. Kirchner,
Steinbach-Hallenberg i. Th.

Beschreibung:
Taschenkorkenzieher mit Kronenkorköffner.

Material:
Stahl

Markierung:
D.R.G.M.
Germany

Anmerkung:
mit Lederschutzhülle

D.R.G.M. Nr. 1 053 677

30. Juni 1928

Richard Bickel, Oberschönau

Beschreibung:
Korkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 124 150

11. Februar 1930

Karl Jordan und Bernhard Suthoff

Beschreibung:
Korkenzieher

Material:
Stahl, Messing, Kunststoff

Markierung:
D.R.G.M.
Germany

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 166 049

14. März 1931

Robert Kirchner,
Steinbach-Hallenberg i. Th.

Beschreibung:
Taschenhebelkorkzieher mit Dosenöffner und Kapselheber.

Material:
Stahl

Markierung:
Standard D.R.G.M.

Anmerkung:
Wurde um 1930-1935 in diversen Katalogen angezeigt.

D.R.G.M. Nr. 1 242 981

29. August 1932

Fa. Georg Hermann Usbeck, Steinbach-Hallenberg i. Thür.

Beschreibung:
Federzungen Korkenzieher mit Federschutzhülse.

Material:
Stahl, Federstahl, Messing

Markierung:
D.R.G.M. "So-So" Made in Germany

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 242 981

29. August 1932

Fa. Georg Hermann Usbeck, Steinbach-Hallenberg i. Thür.

Beschreibung:
Federzungen Korkenzieher mit Federschutzhülse.

Material:
Stahl, Federstahl, Messing

Markierung:
D.R.G.M. "Ah-So" Garantie

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 242 981

29. August 1932

Fa. Georg Hermann Usbeck, Steinbach-Hallenberg i. Thür.

Beschreibung:
Federzungen Korkenzieher mit Federschutzhülse.

Material:
Stahl, Federstahl, Messing

Markierung:
D.R.G.M.
Ah-ha Germany

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 245 169

18. Dezember 1932

Ernst Wahl, Steinbach-Hallenberg i. Thür.

Beschreibung:
Kapselheber mit Dosenöffner und Korkenzieher.

Material:
Stahl

Markierung:
Carol D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 246 839

4. Januar 1933

G. Usbeck, Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Federglocken Korkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
NEUE HERCULES MIT KORK AUSSTOSSER
D.R.G.M. Germany

Anmerkung:
Wurde mit und ohne Kapselheber hergestellt

D.R.G.M. Nr. 1 246 839

4. Januar 1933

G. Usbeck, Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Federglocken Korkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M. Kapselheber
Caplifter Germany
BACCHUS mit Korkausstosser
Gg. HERM.USBECK
GEGR. 1879
STEINBACH-HALLENBERG

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 308 467

28. Mai 1934

Firma Adolf Menz Wwe.,
Benshausen i. Th.

Beschreibung:
Arretiervorrichtung an Glockenkorkenzieher bzw. Korkenzieher mit Gehäuse.

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:
Registrierung bezieht sich nur auf die Arretiervorrichtung.

D.R.G.M. Nr. 1 331 002

16 Februar 1935

Theodor Kämpf, Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Kugelgelagerter Korkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M.   CORSO

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 385 490

27 August 1936

F.C. vom Hau, Solingen

Beschreibung:
Korkenzieher mit doppelter Spirale

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 483 417

1. Dezember 1939

Fritz Müchler,
Mettmann, Rheinland

Beschreibung:
Korkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
MARO D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 517 988

21. Februar 1942

Grete Kahlenberg, geb. Simon, Hagen

Beschreibung:
Taschenkorkenzieher

Material:
Holz, Stahl

Markierung:
keine

Anmerkung:
Dies ist wohl kein Original, wurde aber gemäß Kahlenberg's Vorgaben hergestellt.

D.R.G.M. Nr. 1 523 994

1. Juni 1942

Fritz Müchler,
Mettmann, Rheinland

Beschreibung:
Federkorkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
MARO D.R.G.M.

Anmerkung:

D.R.G.M. Nr. 1 526 501

12. November 1942

Richard Menz,
Oberschönau b. Steinbach-Hallenberg

Beschreibung:
Korkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
D.R.G.M.

Anmerkung:
siehe Auszug aus Ferd. Peters Buch

Deutsche Korkenzieher Gebrauchsmuster
D.R.G.M. 1891 - 2000
Seite 139

D.R.G.M. Nr.

Datum

DRGM Halter

Beschreibung:

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
DRGM

Anmerkung:
Zur Zeit leider keine Zuordnung möglich

D.R.G.M. Nr.

Datum

DRGM Halter

Beschreibung:

Material:
Stahl, Kunststoff

Markierung:
D.R.G.M. Germany
MIGNON

Anmerkung:
Zur Zeit leider keine Zuordnung möglich

D.R.G.M. Nr.

Datum

DRGM Halter

Beschreibung:

Material:
Stahl, Gummi

Markierung:
D.R.G.M. Germany
MONOPOL UNIVERSAL

Anmerkung:
Zur Zeit leider keine Zuordnung möglich

D.R.G.M. Nr.

Datum

DRGM Halter

Beschreibung:

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
COLUMBUS
FRÜHER D.R.P. 70879

Anmerkung:
Zur Zeit leider keine Zuordnung möglich

D.R.G.M. Nr.

Datum

DRGM Halter

Beschreibung:

Material:
Stahl, Messing

Markierung:
D.R.G.M.
Germany

Anmerkung:
Zur Zeit leider keine Zuordnung möglich

D.R.G.M. Nr.

Datum

DRGM Halter

Beschreibung:

Material:
Stahl

Markierung:
DRGM

Anmerkung:
Zur Zeit leider keine Zuordnung möglich

D.R.G.M. Nr.

Datum

DRGM Halter

Beschreibung:

Material:
Stahl, Messing

Markierung:
D.R.G.M.   D.R.P.a.   RECORD

Anmerkung:
Zur Zeit leider keine Zuordnung möglich

D.B.G.M. Nr. 1 602 755

29. Juli 1949

Karl Breithoff Söhne, Solingen

Beschreibung:
Glockenkorkenzieher

Material:
Stahl, Holz

Markierung:
keine

Anmerkung:
Gummiring zum Schutz der Flaschenhalses.

D.B.G.M. Nr. 1 605 827

10. Oktober 1949

Richard Wielpütz, Solingen

Beschreibung:
Hebelkorkenzieher

Material:
Stahl

Markierung:
PATHOS-EXTRA D.R.G.M.

Anmerkung:

D.B.G.M. Nr. 1 650 463

01. Dezember 1952

Ed. Wüsthoff Dreizackwerk, Düsseldorf

Beschreibung:
Korkzieher.

Material:
Stahl, Plastik

Markierung:
D.B.G.M. Dreizacksymbol

Anmerkung:
TRINKT SINALCO Werbung

mit Lederschutzhülle

D.B.G.M. Nr. 1 677 584

14. Mai 1954

Kolumbuswerk Eduard Becker, Solingen

Beschreibung:
Korkenzieher und Dosenstecher

Material:
Stahl

Markierung:
D.B.G.M. Germany

Anmerkung:

D.B.G.M. Nr. 1 698 385

02. März 1955

Monopol-Werk Usbeck & Söhne
Marburg / Lahn

Beschreibung:
Korkenzieher als ausgebildeter Bergsteigerpickel.

Material:
Messing, Stahl

Markierung:
keine

Anmerkung:
Emailwappen von Bad Oberdorf

D.B.G.M. Nr. 1 721 558

05. März 1956

Monopol-Werk Usbeck & Söhne
Marburg / Lahn

Beschreibung:
Kombinationswerkzeug

Material:
Messing, Stahl

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.B.G.M. Nr. 1 732 395

30. April 1956

Paul und Helmut Vitz, Velbert

Beschreibung:
Korkenzieher mit Thermometer in Ankerform.

Material:
Stahl, Bronze, Glas, Plastik, Quecksilber

Markierung:
keine

Anmerkung:

D.B.G.M. Nr. 1 796 580

24. September 1959

Blechwarenwerke Schmalbach J.A.
Braunschweig

Beschreibung:
Mehrzweckschlüssel zum Öffnen von Verpackungsbehältern

Material:
Stahl

Markierung:
SILA
Western Germany

Anmerkung:

D.B.G.M. Nr. 1 870 319

4. November 1963

Arnold Bettner, Wiesbaden

Beschreibung:
Korkenzieher mit Druckgas-Patrone

Material:
Stahl, Aluminium

Markierung:
keine

Anmerkung:
Bettner war der deutsche Generalvertreter und Importeur des Cork Boy. Er beantragte das deutsche Gebrauchsmuster auf Grundlage des Schweizer Patents von Mourreau und Gourmet.

D.B.G.M. Nr. 1 896 390

24. Dezember 1962

Gebrüder Streicher, Denkingen

Beschreibung:
Korkenzieher mit einer Druckluftpumpe

Material:
Stahl, Kunststoff

Markierung:
EMIDE

Anmerkung:

D.B.G.M. Nr. 1 911 407

20. Oktober 1964

Franz Tschappu, Zürich, Schweiz

Beschreibung:
Pneumatischer Korkzieher

Material:
Stahl, Kunststoff

Markierung:
corky
+ Patent
Pat. pend.

Anmerkung:

D.B.G.M. Nr. 7 044 451

2. Dezember 1970

Walter Bosse, Iserlohn

Beschreibung:
Korkenzieher und Kapselheber in Form von Figuren

Material:
Stahl, Messing?

Markierung:
keine

Anmerkung:
siehe Auszug aus Ferd. Peters Buch

Deutsche Korkenzieher Gebrauchsmuster
D.R.G.M. 1891 - 2000
Seite 157

D.B.G.M. Nr. 7 808 546

29. Juni 1978

Zimmermann GmbH, Plochingen

Beschreibung:
Korkenzieher

Material:
Stahl, Kunststoff

Markierung:
QUIST W-Germany
DBGM

Anmerkung:

Inhaltsverzeichnis